Mädchen bekommen Aufenthaltsraum

Therapeutische Mädchenwohngruppe BärensteinDie Therapeutische Mädchengruppe des Schmiedeberger Kinderheimes Johann Heinrich Pestalozzi kann sich einen Wunsch erfüllen. Möglich macht das das Radeberger Biertheater. Es wird den Erlös der Veranstaltung am 30. Mai an drei Gruppen weiterreichen, die sich sozial engagieren.

Neben der Mädchengruppe bekommen noch das Kindertanztheater Paloma del Sol und das Mehrgenerationenzentrum Radeberg eine Spende. Die drei Gruppen erhalten die Einnahmen der Veranstaltung zu je einem Drittel, informiert Claudia Hoffmann vom Biertheater. Noch steht nicht fest, wie hoch die Spende ausfallen wird. Das hängt vom Kartenverkauf ab. Frau Hoffmann rechnet mit einer Spende zwischen 1000 und 1500 Euro.

Die Therapeutische Mädchengruppe will sich mit dem Geld einen gemütlichen Aufenthaltsraum einrichten, in dem die Mädchen gemeinsam fernsehen, reden und spielen können. (SZ/mb)

Quelle Text: Sächsische Zeitung vom 24.05.2013