„Nach außen hörbar bleiben“

In einem Interview vom 05.09.2018 mit der evangelischen Landeskirche in Württemberg äußert sich Pfarrerin Sabine Münch zur gegenwärtigen Situation in Sachsen:

„Zwischen Chemnitz und Dresden – Eine Pfarrerin erzählt:
Wie erlebt eine Pfarrerin zwischen Dresden und Chemnitz die gegenwärtige Situation in Sachsen? Im Interview mit Isabelle Fries spricht Pfarrerin Sabine Münch (*1961) aus Pretzschendorf über ein Umfeld, das Kirche nur eine marginale Rolle zugesteht – und über die eigene Sprachlosigkeit, wenn Worte nicht mehr tragen…“

„Nach außen hörbar bleiben“ Interview mit Pfarrerin Sabine Münch