Sommerfest in der „Schunkelscheune“

„Geh aus, mein Herz, und suche Freud in dieser lieben Sommerzeit
an deines Gottes Gaben;
schau an der schönen Gärten Zier und siehe, wie sie mir und dir
sich ausgeschmücket haben.“ ( Paul Gerhardt )

An einem herrlichen, sonnigen Junitag luden wir unsere Senioren zum alljährlich stattfindenden Sommerfest ein.

Dieses Jahr feierten wir in der „Schunkelscheune“ Hermsdorf, eine gemütliche Gastlichkeit mit vielen dekorativen Ecken zum Entdecken und über die guten alten Zeiten zu plaudern.

Zu Beginn gestaltete die Theatergruppe der Grundschule Hermsdorf das Programm. Mit Witz und Spiel eroberten die kleinen Künstler die Herzen unserer Senioren.

Sketch: Beim Arzt

„Beim Arzt“

Ein Gast aus Burkersdorf scheute sich nicht, griff zum Mikrofon und überraschte mit einem humorvollen Glückwunsch an alle Jubilare. Auch die Mitarbeiter der Sozialstation boten mit ihrem Sketch „Beim Arzt“ allerhand Kurioses zum Schmunzeln.

Nach dem leckeren Kaffeetrinken hatten die Senioren noch genug Zeit für angeregte Unterhaltungen mit den Tischnachbarn, Bekannten oder der stimmungsvollen Musik zu lauschen.

Danach fuhr jeder in seinen Heimatort, vorbei an der schönen Gärten Zier, dem satten Grün der Bäume, und dem kräftigen Blau des Himmels. Zurück bleiben die Erinnerungen an ein paar schöne, gesellige Stunden und die Hoffnung auf ein gesundes Wiedersehen im nächsten Jahr.

Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren Senioren für die zahlreiche Teilnahme und der Familie Bretschneider für die Bewirtung bedanken.

Die Mitarbeiter der Sozialstation Schmiedeberg