Traditionelles Frühlingssingen bei den Schloss-Spatzen

Das traditionelle Frühlingssingen bei den Schloss-Spatzen war mal wieder ein voller Erfolg!

KindertanzAm 29. April 2014 war es soweit: Die Kinder des Reichstädter Kindergartens Schloss-Spatzen konnten ihr Programm aufführen. Viele Eltern, Verwandten und Freunde waren gekommen und auch das Wetter war kein Spielverderber.
Die Tanzkinder bildeten den Auftakt, zum Feuerwehrlied und zum Weltraumlied ging die Post so richtig ab. Danach sangen alle Kinder gemeinsam vom Frühling, der jedes Jahr wieder kommt, und vom lieben Gott, der die Welt so schön gemacht hat. Die große Mäusegruppe und die großen Hasen rundeten das Programm mit Gedichten ab. Dem Publikum hat es gut gefallen, denn es sparte nicht mit Applaus.
Anschließend gab es Kuchen, wofür die Eltern fleißig gebacken hatten. Die Auswahl war riesig, über 40 Kuchen und Torten konnten probiert werden (was wahrscheinlich niemand geschafft hat). Zwei Gruppenräume waren zum Café umgebaut worden, dort bedienten die Vorschulkinder. Bei strahlendem Sonnenschein saßen viele Besucher im geschmückten Garten und ließen es sich gut gehen.Eltern bei Kaffee und Kuchen

Auch die neu gestaltete Bewegungsbaustelle, die vom Erlös des letzten Frühlingssingens errichtet worden war, konnte besichtigt und natürlich bespielt werden. Die Einnahmen aus diesem Jahr sollen zur Verschönerung des Flurbereichs verwendet werden.

Wir danken allen Kuchenbäckern und Kuchenkäufern für ihre Unterstützung!

Beitrag: Katy Zimmermann – Leiterin Kita Schloss-Spatzen