Ehe- & Lebensberatung

Was ist Ehe- und Lebensberatung?

In der Ehe- und Lebensberatung können Sie Fragen und Probleme, die Sie mit sich selbst, Ihrem Partner oder Partnerin, Ihrer Familie oder mit Ihrem sozialen Umfeld haben, besprechen und Lösungswege für diese erarbeiten.

Dabei werden Sie von Fachkräften (Dipl.-Sozialpädagogen und Dipl.-Psychologen u.a.) unterstützt, die eine zusätzliche Weiterbildung (insbesondere in Ehe-, Familien- und Lebensberatung) abgeschlossen haben.

Die Beratung wird als Einzel- und Paar-, aber auch als Familien- und Gruppenberatung angeboten.

Die Beratung ist in der Regel für Sie kostenlos. Auf Spenden sind wir jedoch angewiesen und stellen auf Wunsch selbstverständlich Spendenquittungen für das Finanzamt aus.

Vertrauliche Online-Beratungwww.evangelische-beratung.info/diakonie-dippoldiswalde

Bei welchen Problemen ist Ehe- und Lebensberatung hilfreich?

Fast alle Menschen erleben Phasen mit besonderen äußeren und inneren Belastungen:

  • soziale und wirtschaftliche Schwierigkeiten können Menschen so einschränken, dass sie ihre Lebensfreude und ihren Lebensmut verlieren
  • Menschen können so unsicher sein und sich so ängstigen, dass sie damit alleine nicht zurecht kommen
  • Menschen leiden unter innerer Leere, Antriebslosigkeit und einer fehlenden Lebensperspektive
  • Einsamkeit kann Männer und Frauen sehr belasten
  • Partner haben sich nicht mehr viel zu sagen
  • Partner streiten sich häufig, oft aus nichtigem Anlass
  • ein Partner akzeptiert den anderen nicht so, wie er ist
  • in sexueller Hinsicht ist die Beziehung unbefriedigend
  • es kommt zu Konflikten wegen Verwandten, Freunden oder einer außerehelichen Beziehung
  • die Beziehung wird durch Behinderung, Krankheit, Alkoholismus, Medikamenten- oder Drogenmissbrauch belastet
  • ein Partner wird bei Auseinandersetzungen gewalttätig gegen den anderen oder die Kinder
  • Eltern und andere Bezugspersonen sorgen sich um die Entwicklung ihrer Kinder

So unterschiedlich diese Probleme sind, so unterschiedlich belastend sind sie für den Einzelnen bzw. die Beziehung.

Wir beraten auch bei Trennung und Scheidung. Es ist nicht so, dass Sie dahingehend bei uns beraten werden, die Ehe um jeden Preis aufrecht zu erhalten oder sich in jedem Fall zu trennen.

Innerhalb der Beratung wird zunächst geklärt, ob eine Trennung oder Scheidung tatsächlich die einzige Möglichkeit zur Lösung Ihrer Probleme sind. Sollte dies der Fall sein, wird die Beraterin mit Ihnen und am besten auch mit Ihrem Partner zusammen Wege für eine relativ wenig belastende Trennung oder Scheidung erarbeiten. Die negativen Folgen von Trennung oder Scheidung sollen für Sie und Ihre Kinder möglichst gering gehalten werden.

Manchmal stellt sich aber auch heraus, dass mit der Trennung nicht die Trennung vom Partner gemeint ist, sondern die Trennung von einem unerträglichen Zustand.

Wie läuft Ehe- und Lebensberatung ab?

Nach telefonischer oder persönlicher Terminvereinbarung findet das Erstgespräch statt. Es dient dazu, sich kennen zulernen und den Kontakt zu Ihrer Beraterin herzustellen. Sie können Ihr Problem und Ihre Fragen ansprechen, soweit es Ihnen zu diesem Zeitpunkt möglich ist und können äußern, was Sie verändern wollen. Die Beraterin wird Ihnen Fragen stellen, um Ihr Problem zu erkennen und zu verstehen. Sie werden gemeinsam überlegen, welche die wichtigsten Themen sind und Sie nach Dringlichkeit ordnen. Es wird das Ziel der Beratung vereinbart und geklärt, ob Sie allein oder mit Ihrem Partner die weitere Beratung wahrnehmen wollen.

Bei einem Partnerschaftsproblem ist es natürlich am besten, wenn Sie gemeinsam mit Ihrem Partner zur Beratung kommen. Es kann auch sein, dass Sie sich scheuen, Ihrem Partner zu sagen, dass Sie in eine Beratung gehen wollen. Manchmal weigert sich ein Partner mitzukommen, weil er „ja selbst kein Problem“ hat. Auch dann ist eine Beratung, die Sie allein wahrnehmen, hilfreich.

Im Laufe der nächsten Beratungsstunden werden Sie die Probleme besprechen, Sie werden nach Ursachen suchen und Lösungen erarbeiten. Vielleicht werden sie auch Neues ausprobieren, um dadurch eine Veränderung zu erreichen. Möglicherweise werden Sie auch mit nicht lösbaren Problemen besser leben lernen.

Wie viele Beratungsstunden Sie wahrnehmen, ist von Ihrem Problem abhängig. Im Durchschnitt dauert ein Beratungsprozess zwischen 5 und 20 Stunden.